Zu früh gefreut…

Die Erholung der „freien“ (mit Putzen, Bügeln und Aufräumen ausgefüllten) Stunden ist sozusagen verpufft, wenn eine Amai den heutigen Tag dazu auserkoren hat Machtspielchen zu spielen und Finn heulig ist, weil fix und fertig wegen Heuschnupfen.

Die gute Nachricht: Bei ihren Freunden waren beide ausgesprochen artig und lieb – Machtspielchen lohnen sich ja auch eigentlich nur mit den Eltern.

Heute ist Amai allerdings das erste Mal mit ihrem Papa aneinandergeraten, der dieses Zickentheater in diesem Umfang (und das war noch nicht alles) zum ersten Mal am eigenen Leib erfahren hat.

Stures kleines Ding… die wird mal weit kommen oder im Knast landen.

Aber irgendwie ist es ja süss, wenn sie sich mit hochrotem Kopf über diese total ungerechten Eltern aufregt, die sie einfach nicht verstehen wollen. Von dem hochroten Kopf des Spillie-Papa´s spreche hier mal lieber nicht.

Aber beim Zubettbringen, haben wir uns dann versprochen das morgen ein neuer Tag ist und dann ist alles wieder gut!

Advertisements

Geschützt: Osterbericht

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Heute…

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Wir haben es getan!

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: