Manchmal kommt es anders…

….heute morgen hatten wir noch einen prima Plan. Schmusefreund Chrissi sollte gleich nach der Schule mitkommen und den Nachmittag bei uns verbringen.

Mittags bin ich dann zum Abholen an der Schule vorgefahren – gemeinsam mit Schmusefreunds Papa!

Lange Rede kurzer Sinn: Chrissi war auf den Kopf gefallen in der Betreuungspause und Finn hatte seine Finger mit drin…oder um es schöner zu sagen, mit Chrissi Worten: „Wir haben gespielt…und dann hat Finn weiter mit mir gespielt und ich wusste nichts davon!“

So haben der Chrissi-Papa und ein äußerst blasser Chrissi die Schule verlassen und ich stand im Flur…………einsam………..unter den aufmerksamen Blicken anderer Mütter.

4 Minuten bis Betreuungsende…..

Tuschel Tuschel

3 Minuten bis Betreuungsende

„in dem Blick einer Mutter spiegeln sich Sozialprognosen über meine Familie wieder“

2 Minuten bis Betreuungsende

„ein kläglicher Versuch Small Talk zu machen scheitert erbarmungslos“

1 Minute bis Betreuungsende

„eine Mutter, die von alle dem nichts mitbekommen hat, betritt den Flur und lächelt mir zu“

Klingeln!

Finn betritt ausgesprochen betreten den Flur und fängt gleich erstmal an zu heulen. Das schlechte Gewissen in Person – vor lauter Geschnodder und Gerotze und Geheule – bin ich aber immer noch nicht schlauer. Amai hat nichts mit bekommen und nebenan staucht eine andere Dame gerade einen anderen Jungen nach allen Regeln der Kunst zusammen.

DAS mache ich nun nicht – und schon gar nicht vor den Augen (und Ohren) der Supermuttis. Mittlerweile hat er sich wieder eingekriegt und ich weiss auf alle Fälle, das sich die zwei schon wieder vertragen haben und das sie nicht gekämpft haben (DANN hätte es ein Donnerwetter gegeben) sondern so rumgespielt haben.

Die Betreuungslehrerin ist dann dazu gekommen und hat das bestätigt und so sind wir dann erstmal abgezogen. Finn hat sich aber nicht eingekriegt und und so hat er dann nochmal bei Chrissi angerufen um zu hören wie es geht. Sicherheitshalber war er im Krankenhaus und soll sich schonen heute.

Aber weil sich ein schlechtes Gewissen nicht so leicht abschütteln lässt und ich auch finde, dass er das ruhig haben kann, sind wir dann heute Nachmittag nochmal los und haben Prinzenkekse gekauft. Die isst er wohl sehr gerne, der Chrissi. Finn hat ja erst noch überlegt, ob er nicht etwas Gesundes kaufen kann, was Chrissi gerne isst – aber ich denke über eine Packung Kekse freut er sich doch mehr als über eine Packungs Haferflocken.

Nun drücken wir mal die Daumen, dass er heute Abend schon wieder rumspringt der Chrissi und das Finn was draus gelernt hat, der alte Grobsocken.

Ansonsten:

– Weihnachtsgeschenke = erledigt!

– Weihnachtsfeier Schule = erledigt ! (war schön)

– Weihnachtsfeier Tanzen = Freitag

– Weihnachtsfeier Fußball = Freitag

– Weihnachtsfeier Bübü = Freitag

…….

Liebe Grüße

Eure Spillie-Mama

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Supasusi

     /  15. Dezember 2011

    Sowas passiert nunmal selbst unter den besten Kumpels… ich finde es auf jeden Fall richtig toll, wie Finn sich einen Kopp um den Kopp vom Chrissi macht! Ich hoffe es geht beiden inzwischen wieder besser und wünsche euch viel Spaß bei eurem Weihnachtsfeierfreitag 🙂

    Antwort
  2. Uta

     /  15. Dezember 2011

    Sowas tut einer richtigen Männerfreundschaft sicher keinen Abbruch und kann im Eifer des Gefechts immer mal passieren. Süß das Finn von sich aus an die Kekse gedacht hat (wobei ich bei der Vorstellung von Chrissi´s Gesicht beim Anblick von Haferflocken doch schmunzeln muss) und Chrissi eben ein richtiger Kumpel ist.

    Antwort
  3. ooz

     /  16. Dezember 2011

    Einen Tag später …
    hat sich alles in Wohlgefallen aufgelöst. Ich wurde aufgeklärt, dass der blaue Fleck an Chrissis Wange nicht vom „Spielen“ am Tag zuvor war, sondern gaaanz andere Ursachen hat. Und so ist es wie immer wenn Kinder zusammen sind: die Zwei spielen zusammen und die Supermuttis mit ihren – wahrscheinlich engelsgleichen – Kidis stehen noch immer und zerreissen sich das M…l über andere. Da stehen wir drüber.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: