Wundermittel gegen Bauchweh

Finn und Amai liegen im Bett und sollten eigentlich schon schlafen.

Auftritt Finn in der Wohnzimmertür: „Ähhhmm Maaammmmaaaa?“

Mama: „?!“

Finn:“Mir geht es nicht so gut.“

Mama: „Was´n los?“

Finn: „Ich hab Bauchweh.“

Mama: (ist gerade schwer mit dem Blog beschäftigt): „Dann geh doch mal zum Papa, der gibt dir ein Kussi drauf.“

Finn wetzt zum Papa und lässt sich den Bauch küssen.

Mama: „Na, wieder besser?“

Finn:“NEIN.“

Mama: „Mmmmh, was machen wir da?“

Finn: „Der Bauch muss gestreichelt werden.“

Mama: „Na, dann geh nochmal zum Papa, der kuschelt dir den Bauch.“

Finn wauft sich vor den Papa und lässt sich den Bauch streicheln…

  

Ruhe

   

Papa: „Na, ist dein Bauch jetzt besser?“

Finn:“Ein bisschen, aber der wird nur ganz gut wenn du den ganzen Tag den Bauch kraulst.“

Kleiner Geniesser……

Advertisements

Geschützt: Es schneit immer noch…

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Alle guten Dinge sind DREI

Auch wenn es teilweise schon länger her ist, bin ich gleich dreimal nominiert worden!

     

Von Steffi!

 

Von Brigitte …

 

und jetzt hat mich auch noch die Ynnette bedacht!

Da sage ich mal ganz artig VIELEN DANK – das ist ja schon zuviel der Ehre! Ich gebe die Komplimente gerne zurück!!

Eure Spillie-Mama

Erste!!!

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus.
Die Welt, die Welt sieht wie gepudert aus.                                           
Es schneit, es schneit, das müsst ihr einfach sehn!                      
Kommt mit, kommt mit, wir wollen rodeln gehn.
Wir laufen durch die weiße Pracht und machen eine Schneeballschlacht
aber bitte nicht mitten ins Gesicht…

Genau das hat heute morgen die Mama gesungen und da waren wir nicht mehr im großen Bett zu halten. Es schneit riesen Flocken und das Beste ist: Er bleibt auch liegen, der Schnee!

Im Kindergarten waren alle aus dem Häuschen und haben sich gefreut das es schneit – naja die Kinder! Die Mamas haben ziemlich gefrustet aus den Schals geguckt.

Die Großen haben bestimmt nur vergessen, was man alles tolles mit dem Schnee machen kann: Schneemänner bauen, rodeln, rutschen, Ski foan,  Schneeballschlachten, schaufeln, ausrutschen, frieren.

Die haben ja echt keine Ahnung!

Liebe Grüße

Eure SchneeSpillies

Vier Stunden später schneit es übrigens immer noch……

Arbeitsteilung

Heute haben wir im Kindergarten unsere Laternen gebasteln – ABER heute ist Mittwoch und da ist ja auch Sport angesagt.

Also haben wir uns aufgeteilt, Amai und Oma haben gebastelt und Mama und Finn haben zusammen das Turnen bestritten.

Wie das Laternebasteln so abging, könnt ihr auch bei Lukas lesen. Wir durften uns eine Laterne aussuchen und zwar eine ICH-Laterne* (hat der Finn ausgesucht) und eine Frosch-Laterne (hab ich mir ausgesucht).

Oma und ich haben prima gearbeitet – Oma die Feinarbeit und ich die Klebearbeiten. Morgen wenn Mama frei hat, dann macht sie mal ein Foto von meinem Frosch.

Finn und Mama sind dann nach dem Turnen dazugestossen und haben Finn´s Laterne begonnen und morgen machen wir die zu Hause fertig.

Das zeigen wir euch dann auch.

Finn hat mir erzählt, dass das Turnen heute gut war. Mama hat nämlich „Kuscheltierturnen“ gemacht und so haben wir Carlo kennengelernt und eine Menge Bären, Mitzi und Livi und Mausi und so weiter. Papa hatte heute keine Zeit, deswegen hat Mama die Stunde alleine „bestritten“ – da war sie so aufgeregt vorher, dass sie mein Turnzeug vergessen hat. Ist das zu glauben?

So habe ich im Sweatshirt, Jeans und nacke Füsse geturnt – aber zur Not geht das auch mal. Ich bin ja schon froh, dass Mama MICH nicht zu Hause vergessen hat.

Zum Abschluss haben wir noch lecker Pizza geholt und Amai und ich haben tatsächlich zusammen eine ganze große Pizza gegessen. L.E.C.K.E.R.

Mehr haben wir heute nicht zu berichten.

Liebe Grüße

Eure Spillie-Zwillies

P.S. Übrigens das Grinserätsel ist ganz einfach: In der Werbung waren Smileys und die haben wir nachgemacht….

* Eine ICH-Laterne ist auf der einen Seite bemalt mit einem Bild von Finn und auf der anderen Seite mit einer Person seiner Wahl

Mausebär & Schnuckelmaus

Auftritt Finn: „Entschuldigung, Mama!!“

Mama: „?!“

Finn: „Entschuldigung für die Schokolade, die ich gegessen habe.“

Mama: „Was für Schokolade?“

Finn: „Die, die ich mir genommen habe ohne dich zu fragen.“

Schlechtes Gewissen ist manchmal eine feine Sache!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Papa: „Und Amai, was hat Frau Dr. Möller heute gemacht?“

Amai: „Die Frau hat mich heute nicht GEARZTET.“*

*sondern ihr Mann, der für Ultraschall zuständig ist

Geschützt: Grinsekatze, die II

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Von Schlangen und Kuchen….

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Königskinder

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Grinsekater

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: