Partyyyyy

Wir kommen aus dem Feiern nicht mehr raus!

Heute waren wir schon wieder zu einem Geburtstag eingeladen und zwar vom Elias! Der ist schon FÜNF und hat ein supertolles Kettcar zum Geburtstag bekommen!

Viele Kinder aus unserem Kindergarten waren dort und als Mama uns nach drei Stunden wieder abgeholt hat, wollten wir eigentlich gar nicht heim, soviel Spaß hatten wir. Zum Glück hat Elias Mama auch gesagt, dass wir artig waren und WONNIG!! Jetzt mal ehrlich?!

W O N N I G ?!

Wir sind alles! Lässig, locker, cool wegen uns auch lieb . . .  aber wonnig? Mama sagt, dass wir uns prima verkauft haben – aber irgendwie müssen wir ja auch an unseren Ruf im Kindergarten denken?!

Gestern waren wir übrigens auf dem Kids Day unserer Hochschule, dass heißt zu allererst (am Samstag) haben wir bei Oma und Opa geschlafen und das bis halb neun. Finn hat sich dann erstmal gleich nach dem aufstehen über einen halben Hähnchenschenkel hergemacht – Oma hat nämlich einen Kühlschrank, den wir auch öffnen können…unserer ist ja leider zu hoch, da kommen wir nicht an die guten Sachen.

Finn war ja Samstag dann auf auf Yarvis Geburtstag und wir (Opa Ale, Opa Herbert, Mama und Amai) haben dem Papa zugejubelt und als es anfingt mit regnen, hat sich Amai mit Uta zu einem gepflegten Mädelnachmittag verdrückt.

Sonntag haben wir uns noch beim Jugoslawen gestärkt und dann konnten wir uns die ganzen tollen Sachen auf dem Fest anschauen:

Es gab einen Taucherstand mit nerm fast echten Taucherpuppe und einem Modellbaustand, da mussten wir den Finn fast operativ von lösen.

Es gab einen Buttonstand und eine Torwand zum drauf schießen und eine Hüpfburg! Eine riesen aufblasbare Kletterwand stand auch dort und wer hat sich da hoch getraut? Natürlich die Amai – ganz eigentlich wollte ja der Finn klettern – aber nachdem er ewig warten musste hatte er plötzlich keine Lust mehr und so ist Amai ratzfatz dran gewesen.

Das war vielleicht hoch, aber was ein echter Spillie ist, schafft das!

Klettermaus

In der Stadt war eine Bühne aufgebaut und abends sollte da irgendwas tolles stattfinden, aber das ist wohl in die Hose gegangen……..auf alle Fälle sind auf einmal alle „SCHLAND“-Fahnen von den Autos weg. Im Innenhof der Uni waren auch noch viele Sachen aufgebaut – und es gab Jongleure (richtig echte!! und die haben uns gezeigt wie man jongliert) und wir haben Luftballons steigen lassen und Enten geangelt und und und

Das war wirklich toll!

Euch allen eine schöne Woche…

Eure Spillie-Zwillies

Advertisements

Kalauer am Morgen

Gestern Morgen!

Finn springt im Flur auf mich zu, bleibt stocksteif vor mir stehen und strahlt mich an.

„Was ich bin?

„Keine Ahnung“

„Na ein STUNTMAN!!!“

Das fehlt mir….ein Komiker am frühen Morgen!

Geschützt: Partyfinn und Papa, der Bomber

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Da sind wir also

Nun haben wir hier einen neuen Blog gefunden!

Einen Blog, den man mit Passwort sichern kann. Niemals hätte ich gedacht, dass so etwas nötig ist, als ich vor fast vier Jahren angefangen habe zu bloggen.

Meine Kinder waren gerade geboren und ich hatte das Bedürfnis sämtliche neue Fähigkeiten meiner Kinder der Welt kundzutun, geschweige denn, dass die Großeltern natürlich auf dem Laufenden gehalten werden wollten. 🙂

Mittlerweile sind die 2 fast vier Jahre alt und das bloggen ist ein fester Bestandteil in  meinem Leben geworden. Mein Mann hat sich daran gewöhnt, die alleinige Macht über die Fernbedienung zu haben und mit zwei kleinen „Ratten“ gibt es doch meist etwas zu berichten.

Leider hat mir nun ein perverser Spinner mit dummen Kommentaren das Bloggen leicht vermiest (schreibt man das so?) und deshalb bin ich nun hier und werde alle Einträge mit Bildern mit einem Passwort schützen.

Ich hoffe ich werde in dieser Bloggerrunde genauso nett aufgenommen wie in der Alten, und hätte da auch schon gleich mal Fragen:

Kann man die Schrift hier ändern und wenn JA …WO BLOSS???
Kann ich irgendwo als Grundeinstellung die DEUTSCHE wählen? Rechtschreibprüfung ist ja klasse – aber ich schreibe deutsch und die Prüfung läuft auf englisch?!

Liebe Grüße

die Spillie-Mama

 

Geschützt: Erste Annäherung

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein: